Share

Aktuell

EU-Länderprofile Krebs 2023

1. Januar 2023 – Die EU-Länderprofile Krebs 2023 von OECD und Europäischer Kommission sind eine wichtige Quelle für verlässliche Vergleichsdaten in Bezug auf Krebsprävention und Krebsbehandlung. Sie geben einen Überblick über die jeweilige nationale Krebsbelastung, über die Verbreitung von verhaltens- und umweltbedingten Risikofaktoren, über Früherkennungsprogramme sowie Leistungsumfang und Leistungsqualität. Den Zahlen zufolge ist Krebs mit einem Anteil von 26 Prozent die zweithäufigste Todesursache im EU-Raum nach Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zur Behandlung von Krebs gaben die EU-Länder 2018 knapp 170 Milliarden Euro aus.