Share

OECD-Wirtschaftsausblick

 



21. November 2019

Im OECD-Wirtschaftsausblick analysiert die OECD zweimal jährlich die wichtigsten wirtschaftlichen Trends und die Aussichten für die kommenden zwei Jahre. Der Wirtschaftsausblick liefert einen in sich stimmigen Satz von Projektionen zu gesamtwirtschaftlicher Produktion, Beschäftigung, Preisentwicklung, Haushaltssalden und Leistungsbilanzen.

Diese Analysen und Projektionen erstrecken sich auf alle OECD-Mitgliedsländer sowie ausgewählte Nichtmitgliedsländer. Die vorläufige Ausgabe enthält eine allgemeine Beurteilung der Wirtschaftslage, eine Reihe von Fokuspapieren zu makroökonomischen und strukturellen Fragen sowie ein Kapitel, in dem die Entwicklungen und Projektionen für 15 ausgewählte OECD-Mitgliedsländer und Nichtmitgliedsländer zusammengefasst sind.

INFOMATERIAL

» Pressemitteilung (engl.)

» Gesamtbeurteilung der Wirtschaftslage (PDF)

» Länderanalysen: Deutschland | Österreich | Schweiz

 

OECD-Wirtschaftsausblick, November 2019.
Tabelle anklicken fuer Vollbild.

VIDEO MIT OECD-CHEFÖKONOMIN LAURENCE BOONE



WEITERE TITEL ZUM THEMA

   
Economic Policy Reforms: Going for Growth
OECD E‌conomic ‌Surveys

OECD Economics Department Working Pap‌ers

   

Newsletter anmelden | RSS-Feed

 

Related Documents