Bildung auf einen Blick 2017: OECD-Indikatoren

 



12. September 2017

Die Studie „Bildung auf einen Blick: OECD-Indikatoren“ untersucht, wie es um die Bildung weltweit bestellt ist.

Sie enthält Daten zum Aufbau, zur Finanzierung und zur Leistung der Bildungssysteme in den 35 OECD-Ländern und einer Reihe von Partnerländern. Zwei neue Indikatoren liefern erstmals Vergleichsdaten zu den Erfolgsquoten im Sekundarbereich II sowie zu den Zugangskriterien für den Tertiärbereich.

Ein Kapitel widmet sich dem bildungspolitischen Ziel der Agenda 2030. 

 

 

‌‌

INFOMATERIAL

Deutschland im OECD-Vergleich: Anfaenger im Tertiaerbereich und Anteil weiblicher Anfaenger, nach Faechergruppe.
Anklicken fuer Vollbild bzw. Grafikpaket.

Bildung auf einen Blick 2017

» Ländernotizen: Germany Deutschland | Austria Österreich | Switzerland Schweiz | weitere Länder

» Pressemitteilung für Deutschland

» Internationale Pressemitteilung (eng.)

» Grafikpaket (PDF)

» Kurze Zusammenfassung

» Blog - Which careers do students go for?

 

Weitere Informationen

» Daten: OECD Education Statistics

» Broschüren zu ausgewählten Themen: Education Indicators in Focus

» Methodik: OECD Handbook for Internationally Comparative Education Statistics

» Klassifizierung der Bildungsbereiche nach ISCED 2011 (PDF)

LÄNDERVERGLEICH



WEITERE OECD-TITEL ZUM THEMA

   
OECD Skills Outlook 2015 OECD Skills Outlook 2017: Skills and Global Value Chains
The Funding of School Education: Connecting Resources and Learning
Starting Strong 2017: Key OECD Indicators on Early Childhood Education and Care
Education Policy Outlook 2015: Making Reforms Happen
   

Newsletter anmelden | RSS-Feed

 

Related Documents