Partager

Publications

book

Die fehlenden Unternehmer 2019

Politiken für ein integrationsförderndes Unternehmertum

Die fehlenden Unternehmer 2019" ist die fünfte Ausgabe einer Reihe von zweijährlichen Jahresberichten, die sich mit damit befassen, wie Politikmaßnahmen auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene die Schaffung von Arbeitsplätzen unterstützen kann, indem sie Unternehmensgründungen sowie selbstständige Tätigkeiten von Menschen aus benachteiligten oder unterrepräsentierten sozialen Gruppen fördert (z. B. Frauen, Jugendliche, Senioren, Arbeitslose, Einwanderer, Menschen mit Behinderungen). Der vorliegende Bericht bietet Daten und Analysen zu Ausmaß und Umfang von Unternehmertum und selbstständigen Tätigkeiten dieser sozialen Zielgruppen, einschließlich der Selbstständigkeitsquote, der Wachstumserwartungen, der Einschätzung unternehmerischer Fähigkeiten und mehr. Die Ausgabe enthält Fachkapitel, die sich auf zwei politische Fragestellungen konzentrieren: Das Potenzial von Politikmaßnahmen digitales Unternehmertum für Leute aus den unterrepräsentierten und benachteiligten Gruppen zu unterstützen und das Potenzial von Politikmaßnahmen, die Skalierbarkeit von Unternehmen zu fördern, die von unterrepräsentierten und benachteiligten Gruppen gegründet wurden. Jedes Kapitel behandelt die wesentlichen Themen und politischen Herausforderungen und bietet Beispiele für mögliche politische Ansätze und Ratschläge für politische Entscheidungsträger. Anschließend werden in Länderprofilen neue Trends im Unternehmertum der sozialen Zielgruppen sowie wesentliche politische Herausforderungen und jüngste politische Maßnahmen aller 28 EU-Mitgliedstaaten vorgestellt.

Forthcoming, will be released on January 14, 2022Also available in: French

view previous editions