Share

  • 2-November-2021

    English

    Energiepreisanstieg: Statt Subventionen für fossile Energieträger braucht es einen schnellen Umstieg auf saubere Energie

    Die Regierungen sollten davon absehen, aufgrund der steigenden Energiepreise und der wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie ihre Förderung fossiler Energieträger auszubauen. Aus Sicht von OECD und IEA erfordern der Klimawandel und die Notwendigkeit einer grünen Konjunkturerholung andere Prioritäten. Wichtig wäre vor allem, Investitionen in eine nachhaltige Energieinfrastruktur und die Schaffung grüner Arbeitsplätze zu beschleunigen.

    Related Documents
  • 1-November-2021

    English

    Regierungen müssen sich den unvermeidlichen Risiken des Klimawandels stellen

    Die Regierungen müssen sich parallel zu ihrer Verpflichtung zur Klimaneutralität bis 2050 darauf konzentrieren, das Risiko weiterer Schäden und Verluste durch den Klimawandel so weit wie möglich einzudämmen. Dies ist die Kernbotschaft einer aktuellen OECD-Studie.

    Related Documents
  • 27-October-2021

    English

    OECD-Entwicklungsausschuss verpflichtet sich zur Abstimmung der Entwicklungszusammenarbeit auf die Pariser Klimaziele

    Die Mitglieder des Entwicklungsausschusses der OECD (DAC) veröffentlichten heute im Vorfeld der COP26 eine gemeinsame Erklärung, in der sie sich verpflichten, die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit (ODA), die 2020 ein Gesamtvolumen von 161 Mrd. USD umfasste, auf die Ziele des Pariser Klimaabkommens abzustimmen.

    Related Documents
  • 27-October-2021

    English

  • 22-October-2021

    English

    Einigung bei der OECD über ein Ende subventionierter Exportkredite für Kohlekraftwerke ohne CO2-Abscheidung

    Als Beitrag im Kampf gegen den Klimawandel und im Zusammenhang mit der bevorstehenden COP26 haben sich die Teilnehmer des OECD-Übereinkommens über öffentlich unterstützte Exportkredite darauf geeinigt, die Unterstützung für Kohlekraftwerke ohne CO2-Abscheidung zu beenden.

    Related Documents
  • 19-October-2021

    English

    The Long Game – Fiskalberechnungen bis 2060 OECD-Studie unterstreicht die Notwendigkeit von Strukturreformen

    Die Corona-Krise hinterlässt deutliche Spuren in den öffentlichen Haushalten der OECD-Länder. Zudem werden diese von langfristigen Trends wie dem demographischen Wandel überschattet.

    Related Documents
  • 8-October-2021

    German

    Internationale Staatengemeinschaft erzielt bahnbrechende Steuervereinbarung für das digitale Zeitalter

    Die heute bei der OECD zum Abschluss gebrachte umfassende Reform des internationalen Steuersystems wird sicherstellen, dass multinationale Unternehmen ab 2023 einem Mindeststeuersatz von 15 Prozent unterliegen.

    Related Documents
  • 6-October-2021

    English

    Abschlusserklärung und Ergebnisse der OECD-Ministerratstagung

    Die Ministerinnen und Minister der OECD-Länder haben zum Abschluss ihres Ratstreffens eine gemeinsame Erklärung abgegeben. Unter Vorsitz der USA, unterstützt durch die Republik Korea und Luxemburg als Vize-Vorsitzende, hatten sie sich zu Beratungen rund um das Thema „Shared Values: Building a Green and Inclusive Future” getroffen.

    Related Documents
  • 24-September-2021

    German

    Künstliche Intelligenz wird im Finanzsektor immer wichtiger und erfordert stärkeren Einsatz für vertrauenswürdige KI

    Regierungen, Finanzaufsichtsbehörden und Unternehmen sollten enger zusammenarbeiten, um die Herausforderungen im Hinblick auf die Entwicklung und Einführung vertrauenswürdiger künstlicher Intelligenz (KI) im Finanzsektor zu bewältigen. Vertrauenswürdige KI wird für vertrauenswürdige Finanzmärkte immer wichtiger, so der aktuelle Unternehmens- und Finanzausblick der OECD 2021.

    Related Documents
  • 21-September-2021

    English

    Erholung der Weltwirtschaft setzt sich fort, bleibt aber unausgewogen

    Die Weltwirtschaft wächst deutlich stärker als vor einem Jahr erwartet. Jedoch verläuft die Erholung weiterhin uneinheitlich. Das birgt Risiken – sowohl für fortgeschrittene als auch für aufstrebende Volkswirtschaften, so eine aktuelle OECD-Studie.

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 > >>