By Date


  • 24-September-2008

    German

    Costs of Inaction on Key Environmental Challenges

    Klimaveränderungen, Luft- und Wasserverschmutzung, der Umgang mit Naturreserven, Naturkatastrophen und Umweltgefahren – das sind nur einige der zahlreichen umweltpolitischen Herausforderungen, denen sich Länder heute stellen müssen. Der Preis der Untätigkeit ist hoch, in manchen Fällen kann das Nichtstun die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes erheblich beeinträchtigen. Die Berechnung der möglichen Kosten der Untätigkeit kann

    Related Documents
  • 8-August-2008

    English

    Reaping the Benefits of Stronger Competition in Network Industries in Germany

    This working paper suggests that establishing stronger vertical separation between network access provision and potentially competitive services will be the main challenge for Germany going forward.

    Related Documents
  • 2-July-2008

    German

    Die Arbeitsmarktsituation in Deutschland hat sich verbessert, bleibt aber problematisch.

    OECD-Beschäftigungsausblick 2008: die Beschäftigtenquote, d.h. der Anteil der Beschäftigten an der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter, lag in 2007 bei 69%, leicht über dem OECD-Durchschnitt von 67%. Im Gegensatz dazu lag die Quote zu Beginn des Jahrzehnts noch am OECD-Durchschnitt; die Veränderung reflektiert damit das Beschäftigungswachstum der letzten Jahre.

    Related Documents
  • 16-June-2008

    English, , 233kb

    Germany: Environmental performance of agriculture since 1990

    Agri-environmental indicators for Germany and data on the environmental performance of German agriculture. Extract from the publication Environmental Performance of Agriculture in OECD Countries since 1990 (2008).

  • 16-June-2008

    English, , 35kb

    German websites on agri-environmental issues

    Links to sites from Germany on agri-environmental issues.

    Related Documents
  • 16-June-2008

    German, , 263kb

    Umweltleistung der landwirtschaft in den oecd-ländern seit 1990: Länderprofil deutschland

    Umweltleistung der landwirtschaft in den oecd-ländern seit 1990: Länderprofil deutschland

    Also AvailableEgalement disponible(s)
  • 19-May-2008

    English

    Moving Towards More Sustainable Healthcare Financing in Germany

    The aim of the recent healthcare reform was to increase the sustainability of healthcare finances, by reducing its negative impact on employment and increasing cost-effectiveness via enhanced competition, as discussed in this working paper.

    Related Documents
  • 19-May-2008

    English

    Improving Education Outcomes in Germany

    This working paper suggests that while student achievement is above the OECD average in science and at the OECD average in reading and math according to the 2006 PISA study, weaker students tend to do badly by international comparison.

    Related Documents
  • 18-April-2008

    English

    Germany signs OECD-Council of Europe Convention on Mutual Tax Assistance

    Germany has joined 15 other countries in signing the OECD-Council of Europe Convention on Mutual Administrative Assistance in Tax Matters, in a step that will help it to combat cross-border tax evasion more effectively in today’s open global economy.

    Related Documents
  • 9-April-2008

    German, , 334kb

    Wirtschaftsbericht Deutschland, 2008

    Nach einer längeren Phase der Stagnation hat Deutschland eine kräftige Erholung erlebt. Die Unternehmens- und Staatsfinanzen sind robust, so dass ein solides Fundament für eine Fortsetzung des Aufschwungs gegeben ist, sofern die von den globalen Finanzmarktturbulenzen ausgehenden Bremseffekte nicht zu stark werden. Damit das hohe Wirtschaftswachstum über den Konjunkturaufschwung hinaus andauern kann, muss allerdings die Wachstumsrate

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 > >>