" />

Centre for Entrepreneurship, SMEs, Local Development and Tourism

Die fehlenden Unternehmer 2015

Politiken für selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum

Published on March 04, 2016

Also available in: English, French

book

„Die fehlenden Unternehmer 2015" ist die dritte Ausgabe einer Reihe von Jahresberichten mit Daten und Politikanalysen zum Thema inklusives Unternehmertum. Inklusives Unternehmertum meint in diesem Zusammenhang Unternehmensneugründungen sowie selbstständige Tätigkeiten, die zur sozialen Inklusion sowie zu wirtschaftlichem Wachstum beitragen, einschließlich unternehmerischer Betätigung von jungen Menschen, Frauen, älteren Erwerbstätigen und Rentnern, sowie Zuwanderern und Arbeitslosen. Der vorliegende Bericht bietet Daten zu Ausmaß und Umfang von Unternehmertum und selbstständigen Tätigkeiten innerhalb der EU Mitgliedsstaaten und entlang dieser sozialen Zielgruppen, sowie zu den speziellen Herausforderungen, denen diese Gruppen gegenüberstehen. Diese Ausgabe beinhaltet zudem Fachkapitel zur Förderung von Unternehmertum benachteiligter oder unterrepräsentierter Gruppen, deren effektive Beratung und Betreuung, sowie zur Rolle von öffentlicher Auftragsvergabe in Hinblick auf die Förderung von inklusivem Unternehmertum. Jedes Fachkapitel bietet einen Überblick über aktuelle Politikdebatten und Herausforderungen, und formuliert im Anschluss Empfehlungen an EU Entscheidungsträger. Besondere Inspiration bieten die vorgestellten bewährten Vorgehensweisen aus jedem der 28 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union.

TABLE OF CONTENTS

Vorwort
Zusammenfassung
Leseleitfaden
Politiken für ein integrationsförderndes Unternehmertum in der Europäischen Union
Integrationsförderndes unternehmertum in Europa – Raten der Unternehmertätigkeit und Hindernisse5 chapters available
Selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum von Frauen
Selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum von jungen Menschen
Selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum von Älteren
Selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum von Arbeitslosen
Selbstständige Erwerbstätigkeit und Unternehmertum von im Ausland Geborenen
Politiken für ein integrationsförderndes unternehmertum2 chapters available
Unterstützung des Unternehmenswachstums von Unternehmern aus unterrepräsentierten und benachteiligten Gruppen
Effektives Coaching und Mentoring für Unternehmer aus unterrepräsentierten und benachteiligten Gruppen
Länderprofile – Beispiele für politische Massnahmen und wichtige Daten zum integrationsfördernden Unternehmertum29 chapters available
Österreich: Der Mikrokredit
Belgien: Hazo vzw
Bulgarien: Entrepreneurship Development Network (EDN, Netzwerk zur Entwicklung des Unternehmertums)
Kroatien: Projekt „A.C.T.I.V.E. – Activity and Creativity Through Ideas and Ventures = Employment“
Zypern: Agrotoepixeirein: Stärkung des Unternehmertums von jungen Menschen und Frauen im ländlichen Raum
Tschechische Republik: Unterstützung bei der selbstständigen Erwerbstätigkeit für Menschen mit beeinträchtigter Gesundheit in der Region Zentralböhmen
Dänemark: Igangz
Estland: StartSmart!
Finnland: Existenzgründungs-Workshop für Menschen unter 30
Frankreich: Ouvrir les portes de la banque aux jeunes entrepreneurs („Die Türen der Bank für junge Unternehmer öffnen“)
Deutschland: bundesweite gründerinnenagentur (bga)
Griechenland: Innovatives Unternehmertum unter jungen Menschen
Ungarn: Snétberger Music Talent Centre
Irland: Strategie für das weibliche Unternehmertum von Enterprise Ireland
Italien: Das Gründungszentrum für Sozialunternehmen FabriQ
Lettland: Maßnahmen zur Förderung von Innovation und Unternehmensgründungen unter jungen Menschen
Litauen: Unterstützung für die selbstständige Erwerbstätigkeit
Luxemburg: BusinessMentoring-Programm
Malta: Das „My WoW“-Projekt
Niederlande: Bbz 2004, Besluit Bijstand voor Zelfstandigen („Entscheidungshilfe für Unternehmer“)
Polen: Flügel für Ihr Unternehmen – ein Workshop für Unternehmer mit Behinderungen
Portugal: Projekt zur Förderung des Unternehmertums von Zuwanderern (PEI)
Rumänien: Fem.RRom
Slowakei: Finanzielle Beiträge zur selbstständigen Erwerbstätigkeit
Slowenien: P2P – Podjetnice za podjetnice do enakih možnosti v podjetništvu („Unternehmerinnen für Unternehmerinnen für Chancengleichheit im Unternehmertum“)
Spanien: Red de Cooperación de Emprendedoras („Kooperationsnetzwerk für Unternehmerinnen“)
Schweden: Inkubator 55+
Vereinigtes Königreich: Buy Sunderland First
Glossar
Powered by OECD iLibrary