PISA - Internationale Schulleistungsstudie der OECD

 

Hier finden Sie detaillierte PISA-Ergebnisse für Deutschland und Österreich sowie PISA-Ranglisten, Beispielaufgaben, einen PISA-Test und mehr.

Aktuelles

Students, Computers and Learning: Making the Connection

15. September 2015

Der Bericht geht der Frage nach, wie Computer an den Schulen effektiv genutzt werden können, um die Schülerinnen und Schüler mit den Kompetenzen auszustatten, die sie in der heutigen vernetzten Welt benötigen. Er untersucht die Beziehung zwischen Computerzugang an Schulen, Computernutzung in den Klassenzimmern und Leistungen in der PISA-Erhebung. Anhand neuer Analysen sowie Daten aus PISA 2012 diskutiert der Bericht, welche Unterschiede es hinsichtlich Zugang und Nutzung digitaler Technologien in Bezug auf den sozioökonomischen Hintergrund der Schüler, Geschlecht, geografische Lage und der Schule an sich gibt. Mehr...

Was ist PISA?

Das Programme for International Student Assessment (PISA) ist die internationale Schulleistungsstudie der OECD.

PISA untersucht, inwieweit Schülerinnen und Schüler gegen Ende ihrer Pflichtschulzeit Kenntnisse und Fähigkeiten erworben haben, die es ihnen ermöglichen, an der Wissensgesellschaft teilzuhaben. Schwerpunkt der jüngsten Erhebung ist Mathematik. Mehr...

PISA 2012: Ergebnisse

» Hauptbericht lesen

PISA 2012: Einzelberichte

  • Band 1: PISA 2012 Ergebnisse: Was Schülerinnen und Schüler wissen und können (Hauptbericht, deutsch)
    Der erste von sechs Bänden, in denen die Ergebnisse von PISA 2012 vorgestellt werden. Er befasst sich zunächst mit den Mathematikleistungen der Schülerinnen und Schüler in PISA 2012 und untersucht, wie sich diese Leistungen im Vergleich zu früheren PISA-Erhebungen verändert haben.

  • Band 2: PISA 2012 Ergebnisse: Exzellenz durch Chancengerechtigkeit (deutsch)
    Definiert und misst die Chancengerechtigkeit in der Bildung und analysiert, wie sich die Chancengerechtigkeit in der Bildung von PISA 2003 bis PISA 2012 in den verschiedenen Ländern entwickelt hat.

  • Band 3: PISA 2012 Results: Ready to Learn (engl.)
    Untersucht das schulische Engagement, die Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie das Vertrauen der Schülerinnen und Schüler in die eigenen Lernfähigkeiten im Bereich der Mathematik.

  • Band 4: PISA 2012 Results: What Makes a School Successful (engl.)
    Untersucht den Zusammenhang zwischen den Schülerleistungen und verschiedenen Merkmalen der einzelnen Schulen und der jeweiligen Schulsysteme.

  • Band 5: PISA 2012 Results: Creative Problem Solving (engl.)
    Der Bericht zeigt, inwiefern 15-jährige Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, Problemsituationen zu verstehen und zu lösen, in denen die Lösungsmethoden nicht unmittelbar auf der Hand liegen.

  • Band 6: PISA 2012 Results: Students and Money (engl.)
    Der Bericht vermittelt einen ersten Eindruck davon, wie gut oder schlecht Jugendliche darauf vorbereitet sind, ihre finanziellen Ressourcen zu managen.

  • Alle PISA-Berichte

Weitere Informationen

Datenvisualisierung

 

 

Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Guernsey
  • Jersey
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Venezuela
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • British Virgin Islands
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • Chinese Taipei^Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faroe Islands
  • Micronesia
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong (China)
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Authority
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • China (People’s Republic of)
  • Peru
  • Philippines
  • Bolivia
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Moldova
  • Congo
  • Romania
  • Russia
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • Tanzania
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Curaçao
  • Bonaire
  • Saba
  • Topics list