Share

Recruiting Immigrant Workers: Austria 2014

 

‌‌

16. Dezember 2014

Der Bericht ist Teil einer Serie zur Arbeitsmigration in die OECD-Länder. Er beschäftigt sich mit der Frage, ob politische Maßnahmen in Bezug auf Arbeitsmigration effizient sind und den Bedürfnissen des Beschäftigungsmarktes Rechnung tragen. Der Bericht konzentriert sich auf gesteuerte Arbeitsmigration aus Nicht-EU-Staaten, betrachtet aber auch Zuwanderung im Rahmen der europäischen Personenfreizügigkeit.

 

 

INHALTSVERZEICHNIS

Executive summary (English/Deutsch)
Assessment and recommendations (English/Deutsch)
Context for labour migration to Austria
Evolution of Austria’s labour migration policy
Permanent labour migration to Austria
Temporary labour migration to Austria
The respective roles of labour migration and free mobility in Austria
Matching demand and supply: Austria as a destination for labour migration

INFOMATERIAL

WEITERE TITEL ZUM THEMA

Internationaler Migrationsausblick 2014

Matching Economic Migration with Labour Market Needs

OECD Economic Survey: Austria 2013

Newsletter anmelden | RSS-Feed

 

Related Documents