• 29-September-2008

    German

    Deploying Renewables - Principles for Effective Policies

    Um die CO2-Emissionen bis 2050 um 50% zu senken, brauchen wir eine regelrechte „Energie-Revolution“. Erneuerbare Energien werden hierfür unerlässlich sein. Um in den kommenden Jahren einen Großteil der Energieversorgung auf regenerative Quellen umzustellen, ist eine Vielzahl von Technologien nötig, die heute nicht unbedingt am Energiemarkt konkurrenzfähig sind. Was sind erfolgreiche und effiziente Strategien, um für eine Verbreitung

    Related Documents
  • 24-September-2008

    German

    Costs of Inaction on Key Environmental Challenges

    Klimaveränderungen, Luft- und Wasserverschmutzung, der Umgang mit Naturreserven, Naturkatastrophen und Umweltgefahren – das sind nur einige der zahlreichen umweltpolitischen Herausforderungen, denen sich Länder heute stellen müssen. Der Preis der Untätigkeit ist hoch, in manchen Fällen kann das Nichtstun die wirtschaftliche Entwicklung eines Landes erheblich beeinträchtigen. Die Berechnung der möglichen Kosten der Untätigkeit kann

    Related Documents
  • 24-September-2008

    German

    Pharmaceutical Pricing Policies in a Global Market

    Die Preispolitik im Arzneimittelbereich wird mit Blick auf nationale Zielsetzungen gemacht. Werden dabei grenzüberschreitende Folgen berücksichtigt? Dieser Bericht beurteilt, inwieweit politische Maßnahmen bei der Preisgestaltung und Kostenerstattung für Arzneimittel dazu beigetragen haben, bestimmte Ziele in der Gesundheitspolitik zu erreichen. Er untersucht die nationalen und grenzüberschreitenden Auswirkungen dieser Maßnahmen,

    Related Documents
  • 22-September-2008

    German

    Complementary and private pensions throughout the world 2008

    Private und betriebliche Rentenpläne spielen in unseren Systemen der sozialen Sicherung eine immer größere Rolle und tragen zu einem angemessenen Einkommen im Rentenalter bei. „Complementary and Private Pensions throughout the World 2008“ ist ein umfangreiches Nachschlagewerk und bietet ausführliche Informationen zu Regulierung und Kontrolle freiwilliger und vorgeschriebener betrieblicher sowie vorgeschriebener privater

    Related Documents
  • 19-September-2008

    German

    The Global Competition for Talent: Mobility of the Highly Skilled

    Immer mehr Länder werden intensiver in den Bereichen Forschung und Entwicklung tätig, was dazu führt, dass auch internationale Wanderungsbewegungen hochqualifizierter Arbeitskräfte an Größe und Komplexität zunehmen. Direkt und indirekt wird Wissen durch „Mobile Talent“ über Landesgrenzen hinaus verbreitet. Dies kann Innovationsleistungen global vorantreiben mit Nutzen sowohl für die Ursprungsländer, als auch die Zielländer. Mobilität

    Related Documents
  • 16-September-2008

    German

    Tertiary Education for the Knowledge Society

    Tertiary Education for the Knowledge Society ist eine ausführliche internationale Untersuchung der tertiären Bildungspolitik im Hinblick auf eine ganze Reihe von Aspekten – Governance, Finanzierung, Qualitätssicherung, Chancengleichheit, Forschung und Innovation, akademische Laufbahnen, Bezug zum Arbeitsmarkt und Internationali-sierung. Fokus dabei ist die Fähigkeit, über die jeweilige Politik sicherzustellen, dass die tertiäre

    Related Documents
  • 2-September-2008

    German

    Biofuel Support Policies - An Economic Assessment

    Die Förderung von Biokraftstoffen in der EU, den USA und Kanada trägt nur minimal zum Klimaschutz bei. Sie verursacht aber für Verbraucher und Steuerzahler jährlich Kosten in zweistelliger Milliardenhöhe.

    Related Documents
  • 8-July-2008

    German

    Public-Private Partnerships

    Die staatlichen Kassen sind zunehmend überfordert mit der Finanzierung großer Infrastrukturprojekte. Eine Antwort darauf ist das Modell des Public-Private Partnership. Dazu stehen verschiedene Formen der Finanzierung durch die Privatwirtschaft zur Verfügung. In diesem Band geht es hauptsächlich um die Aufteilung der Risiken und die Frage, wie die Performance von öffentlich-privaten Partnerschaften gemessen und bewertet werden kann. In

    Related Documents
  • 16-June-2008

    German

    Environmental Performance of Agriculture in OECD Countries since 1990

    Landwirtschaft ist in hohem Maße umweltwirksam. Agrar-Umwelt-Indikatoren können einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Zusammenhänge zwischen Landnutzung und Tierhaltung einerseits, Qualität von Böden, Gewässern, Luft und Biodiversität andererseits quantitativ zu erfassen. Vergleiche von Be- und Entlastungstendenzen über die Zeit und zwischen verschiedenen Ländern bieten der Politik Orientierungen für die Gestaltung und Beurteilung

    Related Documents
  • 12-June-2008

    German

    Economic Aspects of Adaptation to Climate Change: Costs, Benefits and Policy Instruments

    Der Klimawandel ist eine große Herausforderung für die soziale und wirtschaftliche Entwicklung weltweit. Die Treibhausgasemissionen müssen reduziert werden, um den Klimawandel in einem beherrschbaren Rahmen zu halten, gleichzeitig sind Maßnahmen notwendig, um sich auf die Auswirkungen des Klimawandels einzustellen. Was solche Anpassungsstrategien kosten und welchen Nutzen sie erwarten lassen, sind wichtige Fragen, sowohl für die

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 > >>