• 2-December-2010

    German

    Health at a Glance: Europe 2010

    Obwohl sich seit 1980 die Lebenserwartung um sechs Jahre erhöht hat, gibt es in Europa noch große Unterschiede zwischen den Ländern. Wie ist es um den Gesundheitszustand der Europäer bestellt? Was leisten die Gesundheitssysteme in den europäischen Ländern? Wie teuer sind sie und wie werden sie finanziert?

  • 1-December-2010

    German

    Cities and Climate Change

    In den Städten wird weltweit die meiste Energie verbraucht. Ihr Anteil an globalen Treibhausgasemissionen ist immens. Wie können Stadt- und Regionalverwaltungen mit anderen staatlichen Ebenen zusammenarbeiten, um den Klimawandel anzugehen? Welche Rolle spielt die städtische Politik bei der Reduzierung des Energiebedarfs? Was sind die aktuellen Trends in der Urbanisierung? Wie kann die Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel

  • 29-November-2010

    German

    Transition to a low-carbon Economy

    Der Druck auf Unternehmen, den Klimawandel anzugehen, steigt kontinuierlich. Dennoch ist der Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft eine Herausforderung, die die Gesellschaft als Ganzes betrifft. Während viele Unternehmen bereits Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels eingeleitet haben, hinken andere noch hinterher.

  • 25-November-2010

    German

    Innovative Workplaces

    Warum arbeiten manche Organisationen fortschrittlicher und ideenreicher als andere? Der neue OECD-Bericht „Innovative Workplaces: Making Better Use of Skills within Organisations“ zeigt, wie Innovation am Arbeitsplatz gefördert werden kann. Dabei spielt die Interaktion innerhalb der Organisationen sowie individuelles und auch organisationales Lernen und kontinuierliche Weiterbildung eine immer größere Rolle. Die Studie richtet sich an

  • 24-November-2010

    German

    Sickness, Disability and Work: Breaking the Barriers

    Es ist scheinbar paradox. Der durchschnittliche Gesundheitszustand der Bevölkerung verbessert sich kontinuierlich, doch immer mehr Menschen im erwerbsfähigen Alter steigen aufgrund gesundheitlicher Probleme oder einer Behinderung aus dem Arbeitsleben aus. Sie leben dauerhaft von Krankengeld oder Invalidenrenten. Das ist eine soziale und wirtschaftliche Tragödie, die nahezu alle OECD-Länder betrifft.

  • 22-November-2010

    German

    OECD Information Technology Outlook 2010

    aktuelle Markttrends im IT-Sektor und Überblick über die Entwicklung internationaler wirtschaftlicher Verflechtungen.

  • 15-November-2010

    German

    Tax Policy Reform and Economic Growth

    Die Umsetzung wachstumsfördernder Steuerreformen ist keine einfache Aufgabe. Zum einen müssen die öffentlichen Finanzen nach der Krise wieder gestärkt werden, gleichzeitig ist es notwendig das Wirtschaftswachstum anzukurbeln. Das Steuersystem spielt dabei eine wichtige Rolle. Die neue OECD-Studie „Tax Policy Reform and Economic Growth” stellt Strategien vor, wie wachstumsorientierte Steuerreformen effektiv umgesetzt werden können.

  • 9-November-2010

    German

    World Energy Outlook 2010

    IEA-Weltenergiebericht (Weltenergieausblick): Ölreserven, Strom, Gas, Verbrauch, Klimapolitik, erneuerbare Energien, Windenergie, Solarenergie, Kraft- und Brennstoffe, Kernenergie.

  • 2-November-2010

    English

    Education Today 2010: The OECD Perspective

    Auf welchem Stand ist die Bildung heute? Was sind die aktuellen Trends in der Bildungspolitik? Wie sieht es mit der frühkindlichen Erziehung, der Schulpolitik und dem tertiären Bildungsbereich aus? Wie werden Schülerleistungen, Bildungsausgaben und Bildungschancen heute eingeschätzt? In der neuen Ausgabe der Studie „Education Today“ gibt die OECD Antworten auf die wichtigsten Fragen, die heute im Bildungsbereich gestellt werden.

  • 28-October-2010

    German

    Trends Shaping Education 2010

    Was bedeutet es für die Bildung, dass unsere Gesellschaften zunehmend älter und ungleicher werden, dass Familien kleiner werden und dass Frauen häufiger arbeiten als früher? Was für einen Einfluss haben neue Kommunikationstechnologien wie das Internet auf die Gesellschaft und auf die Bildungssysteme? Anhand solider Fakten zeigt die Studie was die Zukunftstrends sind, wenn es um die Gestaltung von Bildung geht.

  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 > >>

    Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Guernsey
  • Jersey
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Venezuela
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • British Virgin Islands
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • Chinese Taipei^Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faroe Islands
  • Micronesia
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong (China)
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Authority
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • China (People’s Republic of)
  • Peru
  • Philippines
  • Bolivia
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Moldova
  • Congo
  • Romania
  • Russia
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • Tanzania
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Curaçao
  • Bonaire
  • Saba
  • Topics list