20-January-2010

German

Globalisation, Transport and the Environment

Kleidung aus Asien, Früchte aus Südamerika oder Autos aus Deutschland. Der globale Handel kennt heute keine Grenzen mehr. Dies verändert den weltweiten Warenverkehr und stellt besonders den Transportsektor vor neue Herausforderungen. Wie wirkt sich die Globalisierung nun auf den Transportbereich aus? Und welche Folge hat das für die Umwelt? Die Studie „Globalisation, Transport and Environment“ versucht diese Fragen zu beantworten.

19-January-2010

German

Eco-Innovation in Industry: Enabling Green Growth

Wachsende Gefahren wie der Klimawandel, Energiesicherheit und Ressourcenverknappung haben in den letzten Jahrzehnten weltweit das wirtschaftliche Wachstum begleitet. Wirtschaft und Industrie stehen dadurch vor großen Herausforderungen, welche man durch effiziente und umweltfreundliche Technologien fördern kann. Ökologische Innovation kann dabei zu einem wichtigen Motor werden, um den Strukturwandel in den nächsten Jahren zu

3-December-2009

German

Regions Matter: Economic Recovery, Innovation and Sustainable Growth

In den meisten Ländern gibt es Regionen, welche sich im Vergleich besser oder schlechter entwickeln. Welche Gründe gibt es dafür und warum lasssen sich diese Phänomene nicht allein durch ökonomische Theorien erklären? Für politische Entscheidungsträger sind diese Fragen heute von entscheidender Bedeutung, wenn es darum geht regionales Wachstum und nachhaltige Entwicklung zu fördern.

20-November-2009

German

Higher Education to 2030, Vol.2: Globalisation

Die Globalisierung macht heute auch nicht vor der Hochschulbildung halt. Universitäten stehen sich im internationalen Wettbewerb gegenüber, rücken aber gleichzeitig durch verstärkte Zusammenarbeit näher zusammen. Die hohe Mobilität der Studenten stellt Hochschulen vor neue Herausforderungen. Wie wird sich die akademische Bildung nun in Zukunft verändern? Welche Chancen und Risiken bringt die globalisierte Welt den Universitäten und

20-November-2009

German

Innovation in Firms: A Microeconomic Perspective

Innovation gilt als Schlüsselfaktor für wirtschaftlichen Erfolg. Doch wie kommen Innovationen in den einzelnen Unternehmen zustande? Welche Firmen investieren besonders in Innovation und welche Strategien stecken dahinter? Der neue OECD Bericht „Innovation in Firms“ stellt erstmals Ergebnisse des OECD Innovation Microdata Projekts vor, in welcher Innovationsdaten auf Unternehmensebene untersucht und harmonisiert werden.

12-November-2009

German

Gesellschaft auf einen Blick 2009: OECD-Sozialindikatoren

OECD Studie: Gesellschaft auf einen Blick 2009 - Sozialindikatoren, Arbeit, Essen, Gesundheitsausgaben, Kinderbetreuung, Lebenserwartung, Raucher, Schlaf, Übergewicht.

9-November-2009

German

OECD-Bericht zur schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit

OECD-Bericht zur schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit: DAC Peer Review.

9-November-2009

German

Achieving Better Value for Money in Health Care

Steigende öffentliche Ausgaben für das Gesundheitswesen sind in nahezu allen Ländern zu einem ernsten Problem geworden. Der Druck auf die Politik wächst, die Effizienz der Gesundheitssysteme zu verbessern. Wo können beispielsweise Einsparungen gemacht werden, ohne die Gesundheit von Menschen aufs Spiel zu setzen? Die neue Studie „Achieving Better Value for Money in Health Care“ betrachtet unterschiedliche politische Ansätze, wie die

3-November-2009

German

Internationale Migration - die menschliche Seite der Globalisierung

OECD Insights: Internationale Migration - Weltbevölkerung, Migrationsströme, Entwicklungsländer, Zuwanderung, Integration, Benachteiligung, Migranten und Bildung bzw. Beschäftigung, Rücküberweisungen, innere Sicherheit, Sprache, Religion.

29-September-2009

German

The Financial Crisis - Reform and Exit Strategies

Die beispiellose Finanzkrise, mit der wir seit dem vergangenen Jahr leben müssen, hat vieles von dem, was bisher ökonomisch selbstverständlich schien, in Frage gestellt. Obwohl die Krise noch lange nicht überwunden ist, lassen sich bereits erste Lehren aus ihr ziehen. Diese beziehen sich vor allem auf das Risiko- und Liquiditätsmanagement der Banken, Vergütungssysteme, Ratingagenturen und das Problem der Prozyklizität. Gleichzeitig

<< < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 > >>

Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivia
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cape Verde
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China (People’s Republic of)
  • Chinese Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Congo
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Côte d'Ivoire
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faeroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia (FYROM)
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong, China
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Islamic Republic of Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macao (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Micronesia (Federated States of)
  • Moldova
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • Netherlands Antilles
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Administered Areas
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Romania
  • Russian Federation
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Tanzania
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Virgin Islands (UK)
  • Wallis and Futuna Islands
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Topics list