• 17-September-2010

    German

    Länderbericht zur Rechtsetzung in Österreich

    Österreich sollte zusätzliche Anstrengungen unternehmen, um mit einer umfassenden Strategie Wettbewerb und Unternehmertum zu fördern. Aufbauend auf den bereits bestehenden und erfolgreichen Programmen zur Reduzierung des Verwaltungsaufwands empfiehlt die OECD eine verbesserte Regulierung, um die Wettbewerbsfähigkeit der heimischen Wirtschaft zu erhöhen. Desweiteren sollten innovative Wege zur breiten Einbindung der Stakeholder bei der

    Related Documents
  • 7-September-2010

    German

    OECD-Länderstudie: Berufliche Bildung in Deutschland

    Deutschland verfügt über ein sehr gut ausgebautes und weithin anerkanntes System der Berufsbildung mit einer starken dualen Komponente, die das Lernen im Betrieb mit dem Lernen in der Schule verknüpft. Die Umsetzung, Gestaltung und Erbringung des Berufsbildungsangebots werden durch das Engagement der Sozialpartner und die vorhandenen institutionellen Forschungskapazitäten nachdrücklich unterstützt. Gleichzeitig sieht sich das

    Related Documents
  • 6-September-2010

    German

    Trade and Economic Effects of Responses to the Economic Crisis

    Die Studie zeigt, dass der Ausstieg aus den Programmen zur Bewältigung der Wirtschaftskrise dann am effektivsten zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung beiträgt, wenn nicht mehr zwischen heimischen und ausländischen Unternehmen unterschieden wird. Maßnahmen, die die Nachfrage ankurbeln sowie eine aktive Arbeitsmarktpolitik sind unter den derzeitigen Bedingungen am sinnvollsten.

    Related Documents
  • 1-September-2010

    German

    Fisheries - While Stocks Last?

    „Fisheries: While Stocks Last?“ zeigt die Fischerei als eine moderne, globalisierte Industrie, die mit anderen Teilen der Lebensmittelindustrie in Konkurrenz steht. Wie reagiert die Fischerei auf Veränderungen der Wirtschaft, Technologie und Lebensstil? Das Fachwissen von OECD-Experten und auch die Standpunkte von Wissenschaftlern, unabhängigen Fachleuten, NGOs und den Fischern selbst liefern ein umfassendes Bild der prekären

    Related Documents
  • 27-August-2010

    German

    Growth and Sustainability in Brazil, China, India, Indonesia and South Africa

    Das Wirtschaftswachstum in Brasilien, China, Indien, Indonesien und Südafrika verläuft rasant. Hinsichtlich wirtschaftlicher Strukturen und sozialer Präferenzen unterscheiden sich die Wachstumsprozesse in den einzelnen Ländern jedoch deutlich. Die neue OECD-Studie „Growth and Sustainability in Brazil, China, India, Indonesia and South Africa“ untersucht die Wachstumsprozesse in den fünf großen Schwellenländern. Sie identifiziert

    Related Documents
  • 21-July-2010

    German

    Consumer Policy Toolkit

    Waren- und Dienstleistungsmärkte haben in den letzten 20 Jahren grundlegende Veränderungen erfahren. Ordnungspolitische Reformen, mehr offene, globale Märkte, neue Technologien und die größere Rolle von Dienstleistungen in der Wirtschaft haben diese Veränderungen beschleunigt, die Verbrauchern in vielen Bereichen beträchtliche Vorteile gebracht haben.

    Related Documents
  • 1-July-2010

    German

    Energy Technology Perspectives 2010: Scenarios and Strategies to 2050

    Seit mehreren Jahren weist die IEA darauf hin, dass es einer „Energierevolution“ bedarf, die sich auf die weitgehende Einführung CO2-armer Technologien stützen muss, um die Herausforderung des Klimawandels zu bewältigen. Die „Energietechnologischen Perspektiven 2010“ (ETP 2010), zeigen auf, dass eine CO2-emissionsarme Zukunft auch ein wirkungsvolles Instrument zur Verbesserung der Versorgungssicherheit und der wirtschaftlichen

    Related Documents
  • 24-June-2010

    German

    Improving Health Sector Efficiency: The Role of Information and Communication Technologies

    Die Einführung von Informations-und Kommunikationstechnologien (IKT) in der klinischen Versorgung hat sich als sehr schwieriges Unterfangen erwiesen. Beträchtliche öffentliche Investitionen haben zu bemerkenswerten Erfolgen geführt, doch auch kostspielige Verzögerungen und Misserfolge kennzeichnen die Bemühungen der letzten 10 Jahre. Von der Ärzteschaft und auch der breiten Öffentlichkeit werden die Vorteile elektronischer

    Related Documents
  • 10-June-2010

    German

    Equal Opportunities? The Labour Market Integration of the Children of Immigrants

    Nachkommen von Einwanderern haben es auf den Arbeitsmärkten besonders schwer, die Beschäftigungsdefizite sind vergleichsweise hoch. Gleichzeitig wird in den kommenden Jahren der Anteil an Migranten dieser sogenannten „zweiten Generation“ steigen. Ihre Arbeitsmarkterfolge werden häufig als Maßstab für eine erfolgreiche Integrationspolitk angesehen. Welche politischen Möglichkeiten zur Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von

    Related Documents
  • 8-June-2010

    German

    OECD-Länderstudie: Berufliche Bildung in Österreich

    Österreich verfügt über ein gut ausgebautes System zur beruflichen Bildung. Es leistet einen wesentlichen Beitrag zur niedrigen Jugendarbeitslosigkeit und hilft jungen Erwachsenen, einen vergleichsweise leichten Einstieg ins Erwerbsleben zu finden. Allerdings könnte über eine stärkere Betonung grundlegender Fähigkeiten eine solidere Basis für lebenslanges Lernen und damit für längere Erwerbszeiten gelegt werden. Mit einer besseren

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 > >>

    Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Guernsey
  • Jersey
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Venezuela
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • British Virgin Islands
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • Chinese Taipei^Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faroe Islands
  • Micronesia
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong (China)
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Authority
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • China (People’s Republic of)
  • Peru
  • Philippines
  • Bolivia
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Moldova
  • Congo
  • Romania
  • Russia
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • Tanzania
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Curaçao
  • Bonaire
  • Saba
  • Topics list