• 3-December-2012

    German

    Integration von Zuwanderern: OECD Indikatoren 2012

    Die Studie versammelt vielfältige Indikatoren aus Bildung, Gesundheit, Wohn-, Einkommens- und Arbeitsverhältnissen, anhand derer sie die Stärken und die Herausforderungen einzelner OECD-Länder im Umgang mit Migranten und ihren Kindern aufzeigt.

    Related Documents
  • 22-November-2012

    German

    Energy and Climate Policy

    In einer Reihe von Aufsätzen untersucht die Studie wie Innovationen dazu beitragen können, die Erderwärmung zu minimieren. Welche Trends gibt es beim Klimaschutz? Wie kann Innovationspolitik gestaltet werden? Der Band liefert neue Daten zu einer Vielzahl von Themen.

    Related Documents
  • 21-November-2012

    German

    Restoring Public Finances

    Der Bericht gibt einen Überblick über den Konsolidierungsbedarf und die Strategien zur Stabilisierung der Haushalte in der OECD - auf nationaler und auch auf sub-nationaler Ebene.

    Related Documents
  • 10-October-2012

    German

    OECD-Umweltausblick bis 2050

    Der Umweltausblick liefert Analysen ökonomischer und ökologischer Trends. Im Zentrum der Projektionen stehen vier Bereiche, anhand derer sich die Zukunft unseres Planeten entscheiden wird: Klimawandel, Artenvielfalt, Wasser sowie Umwelt und Gesundheit.

    Related Documents
  • 10-October-2012

    German

    Bessere Kompetenzen, bessere Arbeitsplätze, ein besseres Leben

    Die Strategie schafft einen Rahmen, der es Ländern ermöglicht, ihre Stärken und Schwächen zu analysieren und zeigt individuelle Wege auf, um die Kompetenzen von Jugendlichen und Erwachsenen auszubauen und mit den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes in Einklang zu bringen.

    Related Documents
  • 20-September-2012

    German

    Illegal Trade in Environmentally Sensitive Goods

    Bedrohte Wildtierarten, Holz oder auch gefährliche Abfälle– schon lange ist der illegale Absatz von ökologisch sensiblen Gütern ein wichtiges Thema in Handels- und Umweltgremien. Welches Ausmaß dieser Handel annimmt und wie stark die Umwelt dadurch geschädigt wird, ist nur schwer zu ermessen.

    Related Documents
  • 13-September-2012

    German

    OECD Science, Technology and Industry Outlook 2012

    Die Unternehmen fast aller OECD-Länder haben ihre Ausgaben im Bereich Forschung und Entwicklung zurück gefahren. Der aktuelle OECD-Ausblick für Wissenschaft, Technologie und Industrie kommt zu dem Schluss, dass die verringerten Investitionen das langfristige Wachstum und die Innovationen in dem Sektor wesentlich beeinträchtigen könnten. OECD-weit sind die FuE-Ausgaben im Jahr 2009 laut Bericht um 4,5 Prozent zurückgegangen.

    Related Documents
  • 13-August-2012

    German

    Pedestrian Safety, Urban Space and Health

    Gehen ist die natürlichste Form der Fortbewegung. Früher war es in den Städten die dominierende Verkehrsart. Mit zunehmender Motorisierung sind die Bedürfnisse von Fußgängern jedoch vernachlässigt worden. Auch bei der Entwicklung von Verkehrssystemen wird das Gehen in vielen Fällen kaum berücksichtigt. Dabei könnten fußgängerfreundliche Räume in Städten einer Reihe von Problemen entgegen steuern.

    Related Documents
  • 10-July-2012

    German

    Preparing Teachers and Developing School Leaders for the 21st Century

    Wie können Kinder auf die Anforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereitet werden? Welche Fähigkeiten brauchen sie, und welche Kompetenzen benötigen die Lehrkräfteeln? Welche neuen Rollen und Aufgaben müssen Schulleiter des 21. Jahrhunderts übernehmen? Und wie setzen die Länder weitreichende Reformen um? Antwort auf diese und andere Fragen gibt die neue OECD-Studie „Preparing Teachers and Developing School Leaders for the 21st Century“.

    Related Documents
  • 26-June-2012

    German

    Let's Read Them a Story! The Parent Factor in Education

    Kinder, die von ihren Eltern im Vor- und Grundschulalter vorgelesen bekommen, zeigen im PISA-Test höhere Lesefähigkeiten als Kinder, in deren Familien nicht gelesen wurde. Dieser Zusammenhang ist in Deutschland und in Neuseeland besonders stark ausgeprägt. Häufig spiegelt sich der soziale Hintergrund der Familien in den schulischen Leistungen der Kinder.

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 > >>