• 3-April-2014

    German

    OECD Economic Surveys: Euro Area 2014

    Im Wirtschaftsbericht zum Euroraum wird unter anderem empfohlen, die Methodik der Bewertung von Bankenrisiken zu verbessern und transparenter zu gestalten. Mit Blick auf die Wachstumspolitik wird mehr Wettbewerb und Mobilität auf den Produkt- und Arbeitsmärkten gefordert.

    Related Documents
  • 3-April-2014

    German

    Women, Government and Policy Making in OECD Countries

    In öffentlichen Einrichtungen wie Parlamenten und Gerichten oder auf Führungsebenen ist ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis von großer Bedeutung. Regierungen weltweit haben schon viel unternommen, um die Gleichstellung der Geschlechter voranzutreiben, doch es gibt noch erhebliche Lücken. Die Studie möchte diese Lücken schließen.

    Related Documents
  • 3-April-2014

    German

    Making Development Co-operation more Effective

    Der Bericht ist eine Bestandsaufnahme. Er dokumentiert, an welchen Stellen Erfolge zu verbuchen sind und wo es noch dringenden Handlungsbedarf gibt, um die bestehenden Ziele für eine effektivere Entwicklungszusammenarbeit zu erreichen.

    Related Documents
  • 1-April-2014

    German

    PISA 2012 Results: Creative Problem Solving (Band 5)

    Die jüngste Auswertung der PISA-Tests zeigt, inwiefern 15-jährige Schülerinnen und Schüler in der Lage sind, Problemsituationen zu verstehen und zu lösen, in denen die Lösungsmethoden nicht unmittelbar auf der Hand liegen.

  • 28-March-2014

    German

    Sovereign Borrowing Outlook 2014

    Neben Prognosen zur Staatsverschuldung liefert die aktuelle Ausgabe des "OECD Sovereign Borrowing Outlook" Daten zu Finanzierungsbedarf und Finanzierungsmaßnahmen der OECD Länder. Darunter Zahlen zu Brutto- und Nettokreditaufnahmen, staatlichen marktfähigen Schuldtiteln, Finanzierungsstrategien und -instrumenten sowie Vertriebskanälen.

    Related Documents
  • 20-March-2014

    German

    Promoting Research Excellence: New Approaches to Funding

    Die Studie stellt Exzellenzinitiativen in verschiedenen OECD-Ländern vor. Sie zeigt, wie diese staatlich organisierten Programme arbeiten, welche Vorteile sie haben und wie Fallstricke vermieden werden können. Ein Kapitel widmet sich der deutschen Exzellenzinitiative.

    Related Documents
  • 18-March-2014

    German

    Renten auf einen Blick 2013: OECD- und G20-Länder – Indikatoren

    Der Bericht enthält vergleichende Indikatoren zu den Rentensystemen der OECD-Länder und großer Schwellenländer wie Argentinien, Brasilien, Indien oder Russland. Die zwei thematischen Kapitel beschäftigen sich mit den Rentenreformen in der OECD innerhalb der vergangenen vier Jahre und mit der Rolle, die Immobilienbesitz, Finanzvermögen und staatliche Leistungen für Rentner spielen

    Related Documents
  • 7-March-2014

    German

    OECD Tourism Trends and Policies 2014

    Die Publikation bietet eine eingehende Analyse der Trends und Politikentwicklungen im Tourismus in 48 OECD Mitglieds und Partnerländern.

    Related Documents
  • 21-February-2014

    German

    Economic Policy Reforms 2014 - Going for Growth Interim Report

    Der Bericht formuliert für jedes OECD-Land und die BRIICS-Gruppe aufstrebender Volkswirtschaften Reformprioritäten, die dabei helfen können, die Wirtschaft anzukurbeln und den Lebensstandard der Menschen zu erhöhen. Mithilfe international vergleichbarer Indikatoren können die Länder ihre Wirtschafts- und Reformleistungen umfassend beurteilen.

    Related Documents
  • 14-February-2014

    German

    Greener Skills and Jobs

    Der Bericht zeigt, dass ein erfolgreicher Übergang zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft nur möglich sein wird, wenn Arbeitnehmer entsprechend umgeschult werden und sich den neuen Trends anpassen. Der Beschäftigungs-und Bildungspolitik kommt somit eine wichtige Rolle im ökologischen Transformationsprozess zu.

    Related Documents
  • << < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 > >>