OECD-Verrechnungspreisleitlinien für multinationale Unternehmen und Steuerverwaltungen

 

Dezember 2011
342 Seiten, €89
ISBN: 9789264125445

Ein großer Teil des weltweiten Handels mit Waren und Dienstleistungen findet innerhalb multinationaler Unternehmen statt. Wie werden Transaktionen innerhalb eines Unternehmens über nationale Grenzen hinweg steuerlich behandelt und wie kann dabei eine Doppelbesteuerung verhindert werden? Die Verrechnungspreisleitlinien sind international anerkannte Grundlage für die Bewertung grenzüberschreitender Transaktionen innerhalb von Unternehmen.

 

    

Inhalt

1. Der Fremdvergleichsgrundsatz
2. Verrechnungspreismethoden
3. Vergleichbarkeitsanalyse
4. Ansätze der Verwaltungen zur Vermeidung und Beilegung von Verrechnungspreiskonflikten
5. Dokumentation
6. Besondere Überlegungen für immaterielle Wirtschaftsgüter
7. Besondere Überlegungen zu konzerninternen Dienstleistungen
8. Kostenumlagevereinbarungen
9. Verrechnungspreisaspekte bei Umstrukturierungen der Geschäftstätigkeit

Infomaterial

Studien und Statistiken zum Thema

OECD-Musterabkommen zur Vermeidung von Doppelbesteuerung

Gewinnverkürzung und Gewinnverlagerung – Situationsbeschreibung und Lösungsansätze

OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Revenue Statistics 2012 | OECD Free preview | Powered by Keepeek Digital Asset Management Solution

Revenue Statistics

‌‌‌

Tax Policy Studies

Newsletter

 

‌» Hier anmelden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Online-Bibliothek

 

» Studien & Statistiken finden

 

 

 

Related Documents