OECD-Länderstudie: Berufliche Bildung in Österreich

 

Österreich verfügt über ein gut ausgebautes System zur beruflichen Bildung. Es leistet einen wesentlichen Beitrag zur niedrigen Jugendarbeitslosigkeit und hilft jungen Erwachsenen, einen vergleichsweise leichten Einstieg ins Erwerbsleben zu finden. Allerdings könnte über eine stärkere Betonung grundlegender Fähigkeiten eine solidere Basis für lebenslanges Lernen und damit für längere Erwerbszeiten gelegt werden. Mit einer besseren Berufsberatung könnte der Anteil der Abbrecher und Ausbildungswechsler reduziert werden. Mehr...

=> Kostenloser PDF Dowload (802kB, eng.)


Learning for Jobs: OECD Reviews of Vocational Education and Training - AUSTRIA
Juni 2010, 74 Seiten


Inhalt

  • Zusammenfassung (pdf, 13kB, engl.)
  • 1. Introduction
        1.1 The OECD policy review of Austria
        1.2 The structure of the report
        1.3 A snapshot of Austria’s VET* system
        1.4 Strengths of Austria’s VET system
        1.5 Challenges confronting Austria’s VET system
        1.6 The economic context
  • 2. Policy Recommendations
        2.1 Reform of the 9th grade
        2.2 VET qualifications: getting the balance right
        2.3 Minimum quality standards of apprenticeship training
        2.4 Provision for students who cannot find an apprenticeship place
        2.5 Career guidance services
        2.6 Literacy and numeracy skills

Infomaterial

  • Mehr...
  • Learning for Jobs - Studienprogramm zur Analyse der beruflichen Bildung in den OECD-Ländern
  • PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) - Erhebung über grundledende Kompetenzen bei Erwachsenen

Weitere Informationen


Studien und Statistiken zum Thema

Tertiary Education for the Knowledge Society - ausführliche internationale Untersuchung der tertiären Bildungspolitik im Hinblick auf eine ganze Reihe von Aspekten - Governance, Finanzierung, Qualitätssicherung, Chancengleichheit, Forschung und Innovation, akademische Laufbahnen, Bezug zum Arbeitsmarkt und Internationalisierung.

Teaching, Learning and Assessment for Adults: Improving Foundation Skills - In vielen OECD-Ländern gibt es eine beträchtliche Zahl an Erwachsenen mit Rechen-, Lese- und Schreibschwierigkeiten.
Investitionen in die Erwachsenenbildung sind daher wichtig.

Human Capital: How what you know shapes your life - der Erfolg einer Volkswirtschaft hängt zu einem großen Teil von den Fertigkeiten ihrer Menschen ab. Soziale Kompetenz, Wissen und Bildungsstand der Gesellschaft gewinnen immer mehr an Bedeutung.

OECD Employment Outlook - analysiert die Entwicklungen auf den Arbeitsmärkten der OECD-Länder und die Herausforderungen für die Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik.

OECD Education Statistics - Daten der jährlichen Berichte Bildung auf einen Blick mit wichtigen Zahlen zu Input und Output der Bildungssysteme, enthält auch Daten der PISA-Berichte.

OECD Employment and Labour Market Statistics - Detaillierte Angaben zur Demographie und den Arbeitsmärkten der OECD-Länder und einiger Partnerländer; ermöglicht Querschnittsvergleiche und Analysen struktureller Veränderungen der Arbeitsmärkte.


*VET: vocational education and training

 www.oecd.org/de/beruflichebildungoesterreich

 

Related Documents