Neuerscheinungen

 

OECD Review of Agricultural Policies: Switzerland 2015

Die Studie analysiert die Kosten der Schweizer Agrarpolitik und wertet die Reformen aus, die das Land seit Mitte der 90er Jahre umgesetzt hat. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit der Wettbewerbsfähigkeit des Schweizer Nahrungsmittelsektors. Der Bericht schlägt Maßnahmen vor, die dabei helfen könnten, wirtschaftliche, soziale und umweltpolitische Ziele der Agrarpolitik zu verwirklichen.

OECD Economic Surveys: China 2015

Die neue Ausgabe des „OECD Economic Surveys: China“ analysiert die aktuelle wirtschaftliche Lage Chinas und gibt konkrete Handlungsempfehlungen. In Sonderkapiteln befasst sich der Bericht mit der beruflichen und akademischen Bildung im Land sowie mit der Entwicklung außerhalb der Städte.

Addressing Dementia: The OECD Response

Der Bericht zeigt, wie Länder das Thema Demenz besser angehen könnten. Nicht nur sollte darüber nachgedacht werden, die Investitionen in die Demenzforschung aufzustocken, die zurzeit nur bei einem Bruchteil dessen liegen, was für ähnlich folgenschwere Krankheiten aufgewandt wird.

The ABC of Gender Equality in Education - Aptitude, Behaviour, Confidence

Der erste OECD-Bildungsbericht mit Fokus auf den Geschlechtern belegt, dass Leistungsunterschiede zwischen Jungen und Mädchen nicht durch angeborenes (Un)Vermögen, sondern durch eine erworbene Haltung gegenüber der jeweiligen Materie, der Schule, beziehungsweise dem Lernen zustande kommen. Er zeigt, wie Eltern und Lehrer dazu beitragen können, dass alle Kinder ihr Potenzial möglichst voll ausschöpfen.

The Metropolitan Century: Understanding Urbanisation and its Consequences

Der Bericht analysiert den Einfluss großer Städte auf das Wohl der Bewohner sowie auf die ökonomische und ökologische Entwicklung der Länder, in denen sie sich befinden.

Economic Policy Reforms 2015: Going for Growth

Der Bericht analysiert die Reformfortschritte, die OECD- und große Schwellenländer seit dem Anfang der 2000er Jahre und speziell seit Ausbruch der Krise gemacht haben. Er geht im Besonderen darauf ein, welche Auswirkungen wachstumsorientierte Strukturreformen auf das Lohngefälle und die Einkommensungleichheit von Haushalten hatten und prüft, ob einzelne Maßnahmen die Ungleichheit vergrößert haben.

Education Policy Outlook 2015: Making Reforms Happen

Der Bericht analysiert und vergleicht Trends in der Bildungspolitik und listet auf, welche Bildungsreformen OECD-Länder seit 2008 umgesetzt haben.

OECD Development Co-operation Peer Reviews: Austria 2015

Der Prüfbericht für die DAC-Mitgliedsländer erscheint alle vier bis fünf Jahre. Er erfasst, inwiefern sich die Länder an ihre Zusagen halten und gibt Handlungsempfehlungen. In den Bericht fließen Informationen aus verschiedenen Quellen ein: Gehört werden die Beamten der überprüften Länder sowie die Zivilgesellschaft, der private Sektor und andere Geldgeber in Empfängerländern.

Recruiting Immigrant Workers: Austria 2014

Der Bericht ist Teil einer Serie zur Arbeitsmigration in die OECD-Länder. Er beschäftigt sich mit der Frage, ob politische Maßnahmen in Bezug auf Arbeitsmigration effizient sind und den Bedürfnissen des Beschäftigungsmarktes Rechnung tragen.

Revenue Statistics 2014

Die Publikation bietet international vergleichbare Daten zum Steuerniveau und zu den Steuerstrukturen in den Ländern der OECD. Die Steuereinnahmen werden in einem standardisierten Format dargestellt, das auf der OECD Klassifikation für Steuern beruht.

Publikationen nach Erscheinungsdatum | Newsletter anmelden | RSS-Feed

 

 

 

Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Guernsey
  • Jersey
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Venezuela
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • British Virgin Islands
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cabo Verde
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • Chinese Taipei^Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Côte d'Ivoire
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faroe Islands
  • Micronesia
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong (China)
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macau (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Authority
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • China (People’s Republic of)
  • Peru
  • Philippines
  • Bolivia
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Moldova
  • Congo
  • Romania
  • Russia
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • Tanzania
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Curaçao
  • Bonaire
  • Saba
  • Topics list