Complementary and private pensions throughout the world 2008

 

"Complementary and Private Pensions throughout the World 2008" bietet ausführliche Informationen zu Regulierung und Kontrolle freiwilliger und vorgeschriebener betrieblicher sowie vorgeschriebener privater Altersversorgung in 58 Ländern weltweit. Jedes Länderprofil enthält Informationen zum rechtlichen und institutionellen Rahmen, den einbezogenen Personenkreis, Finanzierung und Investitionen, Regeln zu den Bezügen und deren Anpassung, Invaliditätsschutz, Rechtsschutz und Aufsichtsbehörden.

    


September 2008, 540 Seiten, €120, ISBN: 9789264043473


Inhalt


Infomaterial


Weitere Informationen


Weitere Studien und Statistiken zum Thema

Renten auf einen Blick - Überblick über die Brutto- und Nettoersatzraten der staatlichen oder staatlich kontrollierten Rentensysteme in den OECD-Ländern und einigen Nichtmitgliedern. Mit Berechnungen für verschiedene Einkommensgruppen.

Protecting Pensions - Die Sicherung von Ansprüchen an unterschiedliche Altersvorsorgesysteme wird in vielen OECD-Ländern ein zunehmend wichtiges Thema. In diesem Band geht es um Fragen der Risikoteilung, Buchführungsregeln von Pensionsfonds und Möglichkeiten des Insolvenzschutzes von Pensionsfonds.

Improving Financial Education and Awareness on Insurance and Private Pensions - Finanzielle Risiken haben sich in den vergangenen Jahren zunehmend auf den Einzelnen verlagert. Das gilt insbesondere für die Risiken der Altersversorgung. Der Bericht zeigt auf, was Regierungen dafür tun können, die ökonomische Bildung, vor allem im Bereich der Altersvorsorge, zu verbessern.

 

 

Related Documents