Heino von Meyer

 

Heino von Meyer, Leiter des OECD Berlin Centre

Heino von Meyer ist Leiter des OECD Berlin Centre, verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit der OECD im deutschsprachigen Raum. Seine Tätigkeit deckt ein breites Themenspektrum ab von Wirtschafts-, Finanz-, Handels- und Entwicklungsfragen über Bildung, Soziales, Umwelt und Energie bis hin zur Governance von Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen. Er steht in engem Austausch mit Regierungen, Verwaltungen, Sozialpartnern und zivilgesellschaftlichen Organisationen und ist in zahlreichen Multi-Stakeholder-Foren sowie in Aufsichts- und Beratungsgremien aktiv.

Von 1991 bis 2002 war Heino von Meyer in verschiedenen Abteilungen der OECD-Zentrale in Paris tätig, zunächst als Leiter der Arbeitsgruppe Regionalstatistik, mit Schwerpunkt Indikatoren und Analysen zur nachhaltigen ländlichen Entwicklung, anschließend im Umweltdirektorat, verantwortlich für die OECD-Länderberichte zur Umweltpolitik, sowie für Analysen und Konzepte zur Integration ökonomischer, sozialer und ökologischer Anliegen.

Zuvor war er als Leiter verschiedener Forschungs- und Beratungseinrichtungen insbesondere mit Themen der europäischen Agrar-, Regional- und Umweltpolitik befasst.

 

Related Documents