Das OECD Berlin Centre

 

Das OECD Berlin Centre ist die Vertretung der OECD für den deutschsprachigen Raum. Ursprünglich in Bonn als Büro zur Verbreitung von OECD-Publikationen gegründet, ist das Centre heute in vielfältiger Form ein Servicezentrum und Bindeglied zwischen der OECD-Zentrale in Paris und den verschiedenen OECD-Partnern in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Politik

Als internationale Organisation wird die OECD von den Mitgliedsländern und in erster Linie von den Regierungen getragen. Auch wenn die Arbeit der OECD vor allem im Rahmen der Treffen der nationalen Delegierten und Fachleute am Sitz der Organisation in Paris stattfinden, so ist doch auch der direkte Draht in die Hauptstädte wichtig. Das Centre hält diesen Kontakt nicht nur zu Regierung und Verwaltung sondern auch zu Parteien und politischen Stiftungen und organisiert für die Experten der OECD die Begegnungen mit Parlament und Regierung.

Sozialpartner

Die Verbände der Wirtschaft und die Gewerkschaften haben innerhalb der OECD mit den beratenden Gremien BIAC und TUAC eigene Vertretungen und sind so eng in die Arbeit der Organisation eingebunden. Auch das Berlin Centre hält engen Kontakt zu den Sozialpartnern und organisiert regelmäßig den Meinungsaustausch zu aktuellen Fragen der Wirtschafts-, Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik sowie zu Themen rund um die Globalisierung.

Zivilgesellschaft und Wissenschaft

Jenseits ihrer „klassischen“ Partner hat die OECD in den vergangen Jahren Beziehungen zu einem breiten Spektrum von Nichtregierungsorganisationen geknüpft. Viel Organisationen und Institutionen greifen heute auf die Arbeiten der OECD zurück. Von NGOs werden die Verhandlungen und die Umsetzung von Beschlüssen im Rahmen der OECD kritisch begleitet. Das Berlin Centre organisiert diesen Austausch für den deutschsprachigen Raum. Wir sind Ansprechpartner und vermitteln in Gesprächen, Vorträgen und gemeinsamen Veranstaltungen Einblicke in die Analysen und Standpunkte der Organisation.

Medien

Das Centre ist die zentrale OECD-Anlaufstelle für deutschsprachige Medienvertreter. Wir informieren über die Arbeit der OECD, bereiten die OECD-Publikationen für die Medien in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf und unterstützen bei der Interpretation der OECD-Analysen. Regelmäßig organisiert das Centre Presskonferenzen und Pressebriefings zu wichtigen OECD-Publikationen, häufig gemeinsam mit Regierungsmitgliedern.

Service rund um OECD-Publikationen

Ein Großteil der Arbeiten der OECD findet Niederschlag in OECD-Publikationen, sei es in Form von Statistiken, gedruckten Büchern oder auch in elektronischer Form. Dass diese Publikationen dort hin gelangen, wo sie gebraucht werden, ist ebenfalls Aufgabe des Centres. Für den deutschsprachigen Raum organisieren wir das Marketing und strukturieren den Vertrieb. Wir vertreten die OECD auf den großen Buch- und Bibliothekarsmessen, betreuen die Abonnenten der Online-Bibliothek OECD iLibrary und halten direkten Kontakt zu unseren Kunden.

 

 

 

Countries list

  • Afghanistan
  • Albania
  • Algeria
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivia
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Brazil
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cape Verde
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China (People’s Republic of)
  • Chinese Taipei
  • Colombia
  • Comoros
  • Congo
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Côte d'Ivoire
  • Democratic People's Republic of Korea
  • Democratic Republic of the Congo
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • European Union
  • Faeroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • Former Yugoslav Republic of Macedonia (FYROM)
  • France
  • French Guiana
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Honduras
  • Hong Kong, China
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Iraq
  • Ireland
  • Islamic Republic of Iran
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Korea
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macao (China)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Micronesia (Federated States of)
  • Moldova
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • Netherlands Antilles
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestinian Administered Areas
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Romania
  • Russian Federation
  • Rwanda
  • Saint Helena
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Serbia and Montenegro (pre-June 2006)
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Slovak Republic
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Sudan
  • Spain
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Tajikistan
  • Tanzania
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom
  • United States
  • United States Virgin Islands
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela
  • Vietnam
  • Virgin Islands (UK)
  • Wallis and Futuna Islands
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
  • Topics list