Aktuelles

Effizientere und gerechtere Besteuerung von Kapitalerträgen und Vermögen fördert inklusives Wachstum

12. April 2018

Kapitalerträge und Vermögen werden in den OECD-Ländern sehr unterschiedlich besteuert. In vielen Fällen könnten Regierungen deshalb sowohl die Effizienz als auch die Gerechtigkeit ihrer Steuersysteme erhöhen. Dies geht aus zwei OECD-Berichten hervor, die heute veröffentlicht wurden. Die Berichte „Taxation of Household Savings“ und „The Role and Design of Net Wealth Taxes“ stellen die Bedeutung von Steuern heraus, um Ungleichheiten zu verringern und ein inklusiveres Wachstums zu schaffen.


» Weitere Pressemitteilungen

Neue Studien

Latin American Economic Outlook 2018: Rethinking Institutions for Development

Der Outlook analysiert, welcher Zusammenhang zwischen mangelndem Vertrauen und einer Reihe langjähriger struktureller Merkmale sowie neueren Dynamiken besteht, die Wirtschaft, Gesellschaft und Politik der Region prägen.

» Weitere neue Studien

Infoservice

Melden Sie sich für unseren Infoservice an – wir informieren Sie exklusiv per E-Mail, sobald eine Studie zu Ihren Lieblingsthemen erscheint.

» Jetzt anmelden

Ausschreibung

Wir bieten zwei Praktikumsplätze im Bereich Presse, Multimedia und Datenkommunikation im Berliner OECD-Büro an.

6 Monate, möglichst ab 15.05. und 1.09.2018.

» Mehr erfahren